Was kann man gegen Fusariumbefall tun?

Fusariumbefall kann durch Temperaturwechsel, zu wenig Luftzirkulation, Kaliummangel, hohe Luftfeuchtigkeit, Nebel, Tau, zu hohem pH-Wert oder nassen Boden entstehen. Der Nachteil vom Fusariumbefall ist, dass er sich im Winter weiter verbreiten kann. Es ist deshalb wichtig ihn rechtzeitig zu bekämpfen. Sie können sich in einem Fachhandel nach zugelassenen Mitteln informieren. Wir möchten Sie aber darauf hinweisen, dass chemische Bekämpfung nicht immer Notwendig ist. Vor allem, da sie der Umwelt schadet, sollten Sie sich überlegen, ob Sie dies wirklich wollen.
Man kann den Rasen auch mähen, die Mähreste dabei auffangen und abtransportieren. Den Boden belüften und danach düngen. Sie werden sehen, auch so kann man den Schimmel schnell weg bekommen!
 

Montag 2 November 2015 09:59
Was kann man gegen Fusariumbefall tun?
Mit Deinen Freunden teilen: