Rasen pflegen, Tipp 3: Vertikutieren!

Beim Rasenmähen fallen immer abgeschnittene Halme auf die Rasenfläche. Diese Halme bilden langsam eine Art Filzschicht auf den Boden wodurch der Rasen und vor allem die Wurzeln nicht mehr genug Sauerstoff bekommen. Auch kann im Laufe des Jahres Moos und Unkraut im Rasen entstehen. Dies alles sollten Sie regelmäßig entfernen indem Sie den Rasen vertikutieren. Vertikutieren können Sie im Herbst oder im Frühling. Nach dem vertikutieren sollten Sie den Rasen neu einsähen und düngen. Dies hilft dem Rasen schnell wieder schön grün auszusehen. Abhängig von Ihrer Fläche können Sie eine Vertikutierharke oder eine Vertikutiermaschine nehmen. Informieren Sie sich doch mal in einem Fachgeschäft nach den Möglichkeiten!
 

Freitag 6 Februar 2015 13:31
Rasen pflegen, Tipp 3: Vertikutieren!
Mit Deinen Freunden teilen: